Hochzeitsgeschenke basteln

Ideen für selbst gebastelte Hochzeitsgeschenke


originelle Hochzeitsgeschenke

Es ist wieder Mai und im sogenannten Sonnemonat häufen sich die Einladungen zu diversen Hochzeiten von Freunden, Familie, Arbeitskollegen und Bekannten. Vor jeder Einladung stellt man sich selbst die Frage "Was schenkt man dem zukünftigen Eheleuten?". Sicher das einfachste wäre einen kleinen Schein für das Paar in ein Kuvert zu stecken und zu schenken, doch den meisten sind Geldgeschenke zu unpersönlich und unoriginell. Andere lieben Sie bzw. das Brautpaar wünscht sich oft sogar Geldgeschenke, denn die sind immer, bei fast jedem Paar sehr gern gesehen, so lange sie idealer weise auch noch nett und kreativ verpackt und selbst gemacht sind.


Gerade für gute Freunde sollte es schon etwas Besonderes sein und darum werden die Hochzeitsgeschenke meist selbst gebastelt, aber selbst dazu benötigen Sie erst mal die zündenden Idee. Nachfolgend ein paar originelle Ideen für selbstgebastelte Hochzeitsgeschenke.
 

Welche Hochzeitsgeschenke sind die richtigen für seine Freunde und Verwandten?

Ein sehr beliebtes selbstgebasteltes Hochzeitsgeschenk ist die Hochzeitszeitung, entweder als echte gedruckte Zeitung oder mittlerweile auch Onlinezeitung. Dabei sollten Sie am besten 3 oder mehr Gäste sein, die sich dieser Idee anschließen, da es sich um ein zeitaufwendiges Geschenk handelt. Als erstes müssen die Familien des Brautpaares abgeklappert werden um geeignetes Bildmaterial zu bekommen - Babybilder, Kinderbilder, Vorschulbilder, Schuleinführung, Abschlussball usw. usw. Wenn Sie erstmal die geeigneten Bilder haben, benötigt das Redaktionsteam allerdings noch nette spritzige Ideen, wie sich diese in nette Geschichten einbauen lassen. Oder wie wäre es mit netten Anekdoten des Brautpaares, die nicht jeder kennt. Diese Hochzeitszeitung wird dann direkt am Hochzeitstag an die Gäste verkauft und den Erlös des Verkaufs erhält natürlich das Brautpaar.


Sehr gut kommt auch an, wenn Sie extra für das Paar ein schönes Hochzeitsgedicht oder Hochzeitsvideo erstellen. Sicher für das Gedicht benötigt man schon etwas Übung und dichterische Fähigkeit, doch das Video ist für jeden etwas Computerfähigen sicher zu bewerkstelligen.


Eine nette Idee ist auch das Hochzeitskochbuch. Dazu benötigen Sie allerdings die Gästeliste. Jeder Gast erhält von Ihnen einen Brief mit der Bitte das persönliche Lieblingsrezept zu notieren und am besten zusammen mit einem Foto des fertigen Gerichts an Sie zurück zu schicken. Die gesammelten Rezepte in einem Schreibwarengeschäft zu einem Buch binden lassen, dazu auf dem Cover ein Foto vom glücklichen Paar und die frischen Eheleute werden die nächsten Tage sicher nicht Hungerleiden.


Ein schönes selbstgebasteltes Hochzeitsgeschenk ist auch "das Puppenhaus". Gerade für ein Pärchen das bald zusammenzieht oder erst zusammengezogen ist und den Hausstand noch nicht komplett haben. Sie nehmen einen großen eckigen Pappkarton und bestreichen diesen mit Pappmage, wenn der Karton getrocknet ist, ist er so hart, dass er bemalt werden kann.


Mit viel Kreativität sollte das Puppenhaus dem Haus des Ehepaares ähnlich sehen. Im Pappkarton wird nun in der Mitte ein dünnes Pappteil eingeklebt, so dass zwei getrennte Zimmer entstehen, nachdem auch die Innenseite beklebt und bemalt wurde, geht es ans Einrichten. Dafür sollten Sie aus dem Spielzeugladen Puppengegenstände kaufen, die größenmäßig ins Haus passen, sehr gute Bastler können die Gegenstände natürlich auch selber basteln. Dazu noch zwei kleine Puppen und die zwei Zimmer mit "Geldgeschenken" ausstatten (z.B. ein Teppich aus 10 Euro Scheinen, oder einen kleinen Wäscheständer mit 50 Euro Hemden). Sie sehen, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und je nachdem wie nahe man dem Brautpaar steht sollten Sie sich Gedanken machen und das Geschenk so persönlich gestalten wie nur möglich, sicher kommt Ihr Geschenk dann besonders herzlich an, als der Geldschein im Briefkuvert.

Hochzeitsgeschenke

  • ...
Hochzeitsgeschenke Impressum Datenschutz